BioAlumni
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neuer Masterstudiengang

Medizinischer Fortschritt entsteht immer öfter an der Schnittstelle zwischen den Fachgebieten der Biologie und der Medizin. Ein neuer Masterstudiengang soll diese Lücke nun schließen. Voraussichtlich ab 2018 können sich an der LMU Studierende für den Studiengang „Human Biology – Principles in Health and Disease“ einschreiben.

31.07.2017

Auszug aus der LMU-Pressemeldung vom 31.07.2017:

Human Biology – Principles in Health and Disease

„Genau dieses Angebot hat uns bisher gefehlt“, erklärt LMU-Professor Thomas Gudermann. „Neben den klassischen Studiengängen, wie Biologie oder Medizin, entsteht ein interdisziplinäres Masterprogramm für Studierende, die sich sowohl für Fragestellungen der Medizin als auch der Biologie interessieren.“ Ziel sei es, eine solide interdisziplinäre Basis in den Grundlagen und der aktuellen Forschung im Bereich der Biologie mit einem medizinischen Verständnis zu verbinden, ergänzt Professor Heinrich Leonhardt vom Biozentrum der LMU, der gemeinsam mit Professor Gudermann den neuen Studiengang konzipiert. Der Master „Human Biology“ soll daher auch streng paritätisch ausgerichtet werden – sowohl bei der inhaltlichen Schwerpunktsetzung als auch beim Lehrpersonal.

Der Studiengang "Human Biology - Principles in Health and Disease" wird vom Elitenetzwerk Bayern als neuer Elitestudiengang an der LMU gefördert.

Zur vollständigen LMU-Pressemeldung